• Jolanda Rose

Wie geht es hier 2019 weiter?


Seit meine Website im November online gegangen ist, habe ich im neuen Jahr noch keine Beiträge veröffentlicht. Das hatte vor allem damit zu tun, dass der Start meiner Website in die Vorweihnachtszeit gefallen ist. Diese Zeit wollte ich in Ruhe mit meiner Familie verbringen. Natürlich habe ich mir währenddessen auch viele Gedanken darüber gemacht, wie es hier weitergehen soll.


Ich möchte den Blog genau so aufbauen und schreiben, wie ich auch selbst gerne informiert werden möchte. Denn das war meine Motivation überhaupt einen eigenen Blog zu starten. Natürlich gibt es schon einige informative Websites zum Thema Legal Tech. Jedoch möchte ich mich noch anders einbringen. Mir ist es wichtig, sowohl Lesern mit Vorwissen, als auch Verbrauchern oder Studenten, die bisher noch wenig von diesem Thema gehört haben, interessante Beiträge zu bieten. Neben dem Thema Legal Tech werde ich mich auf diesem Blog auch mit verschiedenen anderen Anknüpfungspunkten von Recht, Digitalisierung, Technik und Politik beschäftigen. Viel zu oft wissen Praktiker nichts von der Wissenschaft und Wissenschaftler wenig von der Praxis - und ITler und Juristen in den meisten Fällen erst Recht nicht, was der jeweils andere macht.


In Zeiten der Digitalisierung führt jedoch für Juristen kein Weg mehr an der IT vorbei und anders herum. Deshalb möchte ich auf lawtechrose.com Praxis, Wissenschaft und innovative Ideen über Fächergrenzen hinweg verbinden. Ihr könnt euch auf spannende Interviews, interessante Eventberichte, Einblicke in die technischen Hintergründe der neusten Entwicklungen des Rechts und viele motivierende Geschichten freuen.




#legaltech #lawtechrose #innovationismotivation



115 Ansichten