• Jolanda Rose

Neues Chapter: Legal Hackers Berlin

Aktualisiert: Aug 22



Im November 2018 wurde in Berlin das neue Chapter der Legal Hackers Community gegründet. Damit wurde das weltweite Netzwerk der Legal Hackers um einen europäischen Standort erweitert.


Wer sind die "Legal Hackers"?


"Legal Hackers" ist eine weltweite Bewegung, die Menschen aller Fachrichtungen vereint, die an kreative Lösungen für Probleme an der Schnittstelle von Recht und Technologie arbeiten. Die Gemeinschaft ist ehrenamtlich geführt und in "Chapter" eingeteilt (https://legalhackers.org/our-story/).


Was erwartet mich bei den "Legal Hackers Berlin"?


Ganz verschiedene Menschen mit kreativen Ideen, die sich zu Events jeglicher Art zu juristischen und technologischen Zukunftsthemen treffen (https://blog.hacking.law/). Da die "Legal Hackers" ohne Hierarchien organisiert sind, kann jeder seine Idee für einen Workshop, einen Vortrag oder eine Podiumsdiskussion einbringen und planen. Dadurch kommt eine bunte Mischung an Menschen und Events zusammen.


Für wen sind die Events von Interesse?


Für jeden, der sich mit anderen über die zukünftigen Entwicklungen des Rechts austauschen oder Verbündete für die Entwicklung seiner Ideen finden möchte. Natürlich kannst du auch vorbeikommen, wenn du bisher noch keine Berührungspunkte mit dem Thema hattest und einfach mal schauen möchtest, was die "Legal Hackers" so machen.


Wie kann ich mitmachen?


Die Veranstaltungen sind für alle offen und kostenlos. Du kannst bei Meetup der Gruppe "Berlin Legal Hackers" (https://www.meetup.com/de-DE/berlin-legal-hackers/) beitreten. Dort wirst du über alle kommenden Events benachrichtigt und kannst dich über die App zu den anstehenden Events anmelden.


89 Ansichten