©2018 by LAWTECHROSE.

LAWTECHBLOG

 
Zusammenfassung Oberflächen

LAW // TECH // ETHICS

 
 
  • Jolanda Rose

"Think Big - Nur wer groß denkt, kann auch Großes erreichen"


#motivationmonday #rightnow #10TippsvomGründer

Seit dem Start vor zwei Jahren arbeiten die Gründer der RightNow Group mit innovativen Legal-Tech-Produkten an der Durchsetzung von Verbraucherrechten. Mitgründer und Jurist Benedikt Quarch erläutert das Geschäftsmodell und gibt Tipps, wie man erfolgreich ein Unternehmen aufbaut.


Über RightNow


„Bei RightNow arbeiten wir täglich daran, die Durchsetzung von Rechtsansprüchen in ganz unterschiedlichen Bereichen für den Verbraucher so schnell und einfach zu machen wie Pizza bestellen.“, erklärt Benedikt Quarch, Co-Founder der RightNow Group und Jurist. RightNow kauft dem Verbraucher Rechtsansprüche aus unterschiedlichen Lebenswelten nach einer algorithmischen Risikoanalyse ab und setzt sie dann auf eigene Rechnung und eigenes Risiko durch. „Wir nennen unser Modell Consumer Claims Purchasing und betreiben dieses aktuell in den drei Verticals Geld-für-Flug.de, Bahn-Buddy.de und Unfallzahlung24.de.“.


10 Tipps von Benedikt Quarch (25), Co-Founder und Jurist


#1 Have fun! Nicht nur in schwierigen Zeiten, die wir bspw. nach der Insolvenz der AirBerlin im Sommer 2017 erleben mussten, sondern jeden Tag kommt es darauf an, dass die Arbeit Spaß macht. So freue ich mich immer wieder aufs Neue darauf, die Diskrepanz zwischen „Recht haben“ und „Recht bekommen“ zu verkleinern.


#2 Hired die richtigen Leute! Richtig Spaß macht die Arbeit aber nur im Team – von Tag eins sollte es daher darauf ankommen, die richtigen Leute, die auch von ihren Werten her zum Unternehmen passen, anzustellen. Das kostet sehr viel Zeit, zahlt sich aber auf jeden Fall aus!


#3 Alles dauert länger als man denkt! Nicht nur das Recruiting, sondern auch alles andere dauert häufig länger als wir vorher geplant hatten – daher: ein realistischer Plan ist sehr hilfreich und wichtig.


#4 Einfach machen! Kurzum gesagt: „In the end it’s all about execution.“


#5 Think big! Nur wer groß denkt, kann auch Großes erreichen. Von Anfang an ist es daher wichtig, eine Vision zu erarbeiten und alle relevanten Entscheidungen an dieser auszurichten.


#6 Knüpft Kontakte! Auch wenn es in der heutigen Zeit vielleicht auf der Hand liegt, ist es doch lohnenswert sich immer wieder daran zu erinnern: ein gutes Netzwerk gibt Ratschläge, bringt die richtigen Leute zusammen und hilft beim Fortschritt.


#7 Holt euch Rat! Vor allem wir als First-Time-Gründer, direkt nach der Uni und während der Promotion, sind sehr dankbar dafür, auf guten Rat bei uns im Beirat und Umfeld zählen zu dürfen – das ist unbezahlbar.


#8 Seid mutig und probiert euch aus! Schon die alten Römer wussten, dass das Glück auf der Seite der Mutigen ist – probiert also Sachen aus, testet neue Produkte und geht immer vorwärts, nie rückwärts.


#9 Bleibt immer up-to-date! Informiert euch regelmäßig über die Entwicklungen in eurem Marktumfeld, aber vor allem auch darüber hinaus – nur wer neugierig bleibt, kann auch Neues schaffen.


#10 Denkt immer aus Kundenperspektive! Eine alte Weisheit, aber immer noch gültig: Der Kunde muss im Fokus eurer Betrachtungen stehen – nur dann schafft ihr es, ein gutes Produkt oder eine gute Dienstleistung anzubieten.


Du hast weitere Fragen oder Lust bekommen, RightNow personell zu unterstützen? Dann melde dich über das Kontaktformular, oder bei Benedikt Quarch persönlich.

211 Ansichten